Home
Unser Verein
Top Aktuell
Termine
Automobilsport
Kradsport
Orientierungsfahrt
Jugend
Geselligkeit
Glühweinfest
Kartenabend
Winterwanderung
Jahresausflug
Herbstfest
Volksradfahren
RKV´s Fotoecke
JHV 2015
Glühweinfest 2015
Winter GT Esslingen
Winterwanderung 2014
Skat u.Binokel 2014
JHV 2014
Glühweinfest 2014
Kontakt
Gästebuch
Videos

 

            EINLADUNG ZUR RKV-WINTERWANDERUNG

                         SONNTAG, 01.02.2015

 

Liebe Mitglieder, liebe Gäste und Freunde des RKV,

 

Unsere alljährliche stattfindende Winterwanderung steht wieder an.

Treffpunkt ist pünktlich um 10 Uhr im RKV-Heim in Lomersheim.

Unsere Wanderung führt uns an der Enz entlang Richtung Roßwag.

Wir werden den Großglattbacherweg laufen und von dort aus in den Wald parallel zur Enz entlang der vielen wunderschönen Schlaufen direkt unseren Zielpunkt und Abschluß in der August Lämmle Stube in Roßwag anlaufen.

Von dort aus, ist nach einer Stärkung, aus der „kleinen Speisekarte“ die Heimreise mit PKW oder in der Wandergruppe über den Enztal- Radweg zurück nach Lomersheim (RKV–Heim) geplant.

Ich hoffe  mit dieser Einladung Ihr Interesse geweckt zu haben und bitte Sie, sich im unteren Abschnitt, egal ob Wanderer oder Nichtwanderer anzumelden.

BITTE AUF BEILIEGENDER SPEISEKARTE ESSEN VORAB ANKREUZEN ( In diesem Fall Telefonisch erfragen Bei Frank oder Paul Kessler 07041/863833 07041/41344)

somit ist eine schnellere Abfertigung beim Essen gewährleistet DANKE !!

Bitte dann mit Anmeldung abgeben. Die Bestellung ist verbindlich !!!!!

Mit freundlichen Grüßen

Breiten und Freizeitsportfachwart Frank Kessler

ANMELDUNG BIS SPÄTESTENS 25.01.2014 möglich!!

________________________________________________________________

 

Anmeldung zur RKV Winterwanderung 2014

 

…...........................................................................                  ….........................................

 ( Name, Vorname )                                                                  (Ort, Datum)

 

An den

RKV Lomersheim

Herrn Frank Kessler, Mühlackerstr. 43, 75417 Mühlacker, Tel. 07041/863833

 

Zur Winterwanderung melde ich insgesamt ….... Personen verbindlich an !

 

Zutreffendes bitte Ankreuzen

 

Mitwandern      O     ich kann nicht wanderen und nehme nur am Essen teil  O

                                  Essen Telefonisch angemeldet bei ___________________

  ….........................................

   Unterschrift

 


Bericht zur RKV-Winterwanderung 2014

 

Am Sonntag, 02.02.2014, starteten pünktlich um 10 Uhr an der Lomersheimer Brücke rund 40 Teilnehmer zur diesjährigen RKV-Winterwanderung. Die vom RKV-Freizeit- und Breitensport-Fachwart, Frank Kessler, mit viel Fleiß und Engagement ausgearbeitete Route führte durch das Enztal nach Mühlacker. Dort nahm man auf dem Festplatz mit Freude 20 Wanderer der „Mobilen Runde“ aus Ispringen auf, die vom ehemaligen RKV-Mitglied, Manfred Zeller, angeführt wurde. Vorbei am zukünftigen Gartenschaugelände, mit Informationen aus erster Hand von Ralf Kessler, ging es entlang der Enz weiter bis zur „villa rustica“ bei Enzberg. In zwei Gruppen eingeteilt, gab es dort eine Führung mit viel Wissenswertem durch die Mitglieder des HAV Mühlacker, die Herren Rapp und Rieger. Über den „Schrammel-Steg“ ging es dann anschließend anstrengend direkt bergaufwärts auf den Hangenstein. Aus Zeitgründen musste der „Herzogstein“, auf den sich Stefan Kessler geschichtlich vorbereitet hatte, leider ausfallen. Im Landgasthaus „Hangensteiner Hof“ wurden dann 66 RKV-ler, darunter auch einige Nichtwanderer, zum Mittagessen erwartet. Nach der Stärkung wurde von dort aus der Rückweg in Richtung Enztal und Lomersheim angetreten. Nach einer letzten Einkehr beim sehr gemütlichen Kaffeenachmittag des befreundeten MSC Mühlacker in dessen Vereinsheim am Wullesee, konnte die letzte Etappe der diesjährigen RKV-Winterwanderung noch besser bewältigt werden.

 

 


 

Einladung zur RKV-Winterwanderung „Brücken und Stege über die Enz“  am Sonntag, 02.02.2014

 Liebe Mitglieder, liebe Gäste und Freunde des RKV,

 

es ist wieder soweit. Unsere alljährliche stattfindende Winterwanderung steht wieder an.

Treffpunkt wie in jedem Jahr ist pünktlich um 10 Uhr an der Enzbrücke in Lomersheim.

Wir marschieren entlang der Mühlackerstraße, Richtung Mühlacker und biegen dann

zwischen den Häusern Nr.39 und 41 auf den Hochwasserdamm „Enztalradweg“, bis

zur nächsten Enzbrücke in Dürrmenz. Von dort aus gehen wir über die Enzbrücke,

vorbei am gesperrten Dammweg, (Bauabschnitt kleine Landesgartenschau 2015) auf

die neu angelegte Waldenserstraße. Am Ende der Waldenserstraße biegen wir vor der

nächsten Enzbrücke (Waldensersteg), nach links ab und gehen direkt an der Enz entlang,

bis zur nächsten Enzbrücke,( Metterstensteg ).Wir überqueren diesen und gehen nun auf der

rechten Seite an der Enz entlang, bis zur Villa Rustica, unserem 1. Wanderzielpunkt.

Nach einer Führung und einer kleinen Stärkung geht es weiter auf dem Radweg bis Enzberg,

zum „Stefansbrückle“(dort eine kleine Geschichte über diese und andere Brücken in und um

Mühlacker). Nach der Geschichte der Brücken, geht es weiter über jene Brücke bis zur

nächsten Brücke hinter dem HIT Einkaufszentrum Schrammel, bis zum Herzogstein, dem

2.Wanderzielpunkt. Nach einer Geschichte über den Herzogstein steht der Anstieg zum

Zielpunkt und Abschluß dem „Gasthof Hangensteiner Hof“ an.

Von dort aus ist nach einer Stärkung aus der „kleinen Speisekarte“ die Heimreise mit

PKW oder in der Wandergruppe über den Wullesee und das Schützenhaus, zurück nach

Lomersheim (Enzbrücke) geplant.

Ich hoffe  mit dieser Einladung Ihr Interesse geweckt zu haben und bitte Sie, sich im unteren Abschnitt, egal ob Wanderer oder Nichtwanderer anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen

Breiten und Freizeitsportfachwart Frank Kessler

 ________________________________________________________________________________

 Anmeldung zur RKV Winterwanderung 2014

 …...........................................................................                  ….........................................

 ( Name, Vorname )                                                                  (Ort, Datum)

 

An den

RKV Lomersheim

Herrn Frank Kessler, Mühlackerstr. 43, 75417 Mühlacker, Tel. 07041/863833

 

Zur Winterwanderung melde ich insgesamt ….... Personen verbindlich an !

 

Zutreffendes bitte Ankreuzen

 

Mitwandern      O     ich kann nicht wanderen und nehme nur am Essen teil  O

 

  ….........................................

   Unterschrift

 


 


Der Blick von der Burgruine " Löffelstelz"

 

Die RKV- Winterwanderung " An und über der Enz " am 29.01.2012

Die Winterwanderung war mit 34 Teilnehmern beim Abschlußessen und mit 28 Teilnehmern bei der Wanderung zufriedenstellend frequentiert. Mit Wanderführer Hans Haug, der schon in der Lomersheimer Ortsmitte Wissenswertes vermittelte, gelangten wir über den Burggraben zum "Turmstumpen", wo Ulrich Gommel als "Profi" des Schwäbischen Albvereins den Teilnehmern interessante geschichtliche Einblicke gab. Oberhalb der Mühlackerstraße, mit einem beeindruckenden Ausblick ins Enztal, über Klotzberg und Hagen und über die recht zugige und kalte Freifläche erreichte die Wanderschar die "Vesperstation", direkt am Fuße des Senders. Dort erwarteten Bernhard Zierheim mit Ehefrau Marianne und Helfer Berthold Kaindl die schon hungrigen Wandergäste. Mit appetitlichen Häppchen, Glühwein und so manchen "Kurzen" konnten die Wanderer sich aufwärmen und stärken. Nur wenige hundert Meter weiter erwartete einer der "Scherbenputzer" Rolf Mundel, die RKV Wanderer in der Burgruine Löffelstelz zu einem geschichtlichen Rundgang. Nach den äusserst interessanten Ausführungen ging es bergab zur Enzstraße, über die Herrenwaagbrücke nach Dürrmenz, wo man im Bereich "Kanne"/Hofstraße und Brunnengasse die zu erwartende Sanierung schon erkennen konnte. Über die St.-Andreas-Straße ging es hinauf zum Nagd, weiter zum Wullesee und durch das Enztal zurück nach Lomersheim. Im Kleintierzüchtervereinsheim erwartete der Vorsitzende Helmut Wälzel mit seinem Team die RKV-Gäste zu einem schmackhaften und abschließendem Essen. Die RKV-Vereinsführung bedankt sich bei allen genannten Personen für einen interessanten und schönen Wandertag.


  

 

                                                                                                                                                                                                    

                                                                                                                                                                                                    

Einladung zur RKV-Winterwanderung (ohne Bus)

„An und über der Enz“ am Sonntag, 29. Januar 2012

 

Liebe Ehrenmitglieder, liebe Mitglieder, liebe Freunde und Gönner,

 

in einer Studie des Deutschen Wanderverbandes heißt es: „Der gesundheitliche Aspekt bewegt die Menschen zum Laufen. Ein wichtiges Motiv ist aber auch die Geselligkeit und die Gemeinschaft. Wandern wirkt auf Körper, Seele und Geist positiv. Deshalb fördert Wandern die Gesundheit!“ Also tun auch wir vom RKV am Sonntag, dem 29. Jan. 2012, ab 10 Uhr, Abmarsch an der Enzbrücke Lomersheim, wieder einmal etwas für unsere Gesundheit .

Nachdem unser Organisator „Bernhard“ einige Absagen nach gutgemeinten Ideen hinnehmen mußte, steht das Gerippe für die diesjährige Winterwanderung ohne Bus.

Wir treffen uns an der Enzbrücke Lomersheim um 10 Uhr. Dann geht es gleich steil bergan über Burggraben und Turmstraße zum Lomersheimer „Turmstumpen“. Dort wird uns Hans Haug (oder Ulrich Gommel) eine kurze geschichtliche Erklärung zur Burgruine und zu Walther von Lomersheim geben. Oberhalb der ehemaligen Weinberge über der Mühlacker Straße mit tollem Blick auf das Enztal und weiter über den Oberen Klotzberg erreichen wir die Senderanlage Mühlacker des SWR. Ob sie wohl abgebrochen wird? Die Mittelwelle ist bereits außer Betrieb! Das Mühlacker Wahrzeichen würde uns allen fehlen! Dort erfolgt eine erste Stärkung mit kleinem Vesper, Glühwein und einigem mehr. Mit guter Laune wandern wir weiter zur Burgruine Löffelstelz, wo für uns eine Führung stattfindet. Einer der „Scherbenputzer“ wird uns Wissenswertes über die Burgruine erzählen. Unsere Route führt dann hinunter ins Enztal, über die Herrenwaagbrücke, entlang der Enz, über den Bodenrainweg zum alten Dürrmenzer Schützenhaus. Über den verlängerten Bodenrainweg und durch das Enztal geht es zurück nach Lomersheim. Im Kleintierzüchterheim werden wir zum Essen und zum Abschluß des Wandertages erwartet.

Da wir nicht auf PKW`s angewiesen sind, können wir dort ungezwungen einen gemütlichen und schönen Abschluß feiern. Nichtwanderer sind dann ebenfalls gegen 15.30 Uhr zum Essen ins Kleintierzüchterheim eingeladen. Danke an den Vors. Helmut Wälzel mit Team!

Wir bitten, dass sich Wanderer und Nichtwanderer, mit dem nachstehenden Abschnitt anmelden, damit unsere Freunde vom KLTZV entsprechend sicher planen können.

 

Wir freuen uns auf Euch! Euer Bernhard Zierheim und Euer Paul Kessler!

----------------------------------------------- bitte abtrennen -----------------------------------------------------------

Anmeldung zur RKV-Winterwanderung 2012

 

...........................................................................                   .......................................................

(Name, Vorname)                                                                                           (Ort, Datum)

 

An den

RKV Lomersheim

Herrn Paul Kessler, Mühlackerstr. 45, 75417 Mühlacker, Tel. 07041/41344

 

Zur RKV-Winterwanderung melde ich insgesamt ...... Personen verbindlich an!

 

Ich bestelle zum Essen beim KLTZ-Verein Lomersheim (Treffpunkt ca. 15.30 Uhr)

 

....... Port. Schnitzel mit Kartoffelsalat zum Preis von € 7,50 pro Portion

 

....... Port. Bauernbratwürste (Paar) mit Brot zum Preis von € 4,80 pro Portion

 

....................................................(Unterschrift)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

2011 by RK (impressum)  | Info@rkv-lomersheim.de